Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich

Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich

Informationen zum Thema Berufsunfähigkeit
Falls man aus gesundheitlichen Gründen seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, wird man durch die Berufsunfähigkeitsversicherung vor materieller Not abgesichert.

Der Staat zahlt an einen Berufsunfähiger im besten Fall "gesetzliche Erwerbsminderungsrente", im Durchschnitt 30% vorherigen Bruttolohns. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet im Gegenteil enorme finanzielle Hilfe.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt für die Dauer der Berufsunfähigkeit eine garantierte Rente bis zum Ende der Versicherungszeit bzw. bis zum Rentenalter.

Sie entscheiden selbst, wie viel Geld Sie bei Berufsunfähigkeit erhalten.
Fordern Sie heute noch den individuellen Angebot an und schützen Sie sich vor finanziellen Risiken.

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide! Seitwert